Deckenventilator Deckenventilatoren mit Beleuchtung

Hersteller
Keine Versandkosten ab einem Bestellwert von 29,- €*
Nur noch 29 Euro bis kostenloser Versand.

Deckenventilatoren mit Beleuchtung

Deckenventilatoren schaffen in Wohnräumen eine besondere Atmosphäre. Die sich leise drehenden Rotoren wirken mondän und erfüllen gleichzeitig verschiedene Anforderungen. Nicht nur elegant, sondern auch praktisch ist es, wenn der Ventilator zusätzlich über eine Beleuchtung verfügt.

 

Schalter für Licht und Ventilator

Deckenventilatoren mit Beleuchtung können in den Wohnräumen die Deckenlampe ersetzen. Es muss in diesem Fall aber darauf geachtet werden, dass die Wattzahl der Leuchtmittel hoch genug ist, damit ausreichend Helligkeit im Raum verbreitet wird. Ist dies nicht der Fall und wird er beispielsweise im Arbeitszimmer montiert, wo helles Licht notwendig ist, muss Platz für weitere Lampen vorhanden sein. Mit einigen Stehlampen, die an verschiedenen Stellen im Zimmer geschickt verteilt werden, ist aber schnell Helligkeit geschaffen.

Damit die Funktionen des Ventilators getrennt voneinander in Anspruch genommen werden können, ist es notwendig, dass es zwei Schalter gibt. Befand sich an der Decke vorher eine herkömmliche Lampe, ist es unter Umständen notwendig, einen zweiten Schalter hinzufügen. So kann über einen Knopfdruck das Licht angemacht und bei Bedarf der Ventilator zusätzlich zum Laufen gebracht werden.

 

Zugschalter für Ventilator nutzen

Es gibt jedoch eine Methode, wie auf den doppelten Schalter verzichtet werden kann: Der Motor des Ventilators und die Lampe haben je einen getrennten Zugschalter. Die Leuchte wird dann mit dem Lichtschalter an der Wand verbunden und der Zugschalter betätigt. Er bleibt dauerhaft angeschaltet, sodass das Licht anspringt, wenn der Wandschalter angeknipst wird. Den Ventilator bringen die Bewohner mit dem Zugschalter für den Motor zum Laufen. So können beide Komponenten getrennt voneinander genutzt werden. Praktisch ist es, wenn eine Fernbedienung für den beleuchteten Deckenventilator vorhanden ist, da hierüber Beleuchtung und Belüftung aktiviert und ausgeschaltet werden können; je nach Modell kann das Licht sogar über die Fernbedienung gedimmt werden.

Wer sich bereits im Haushalt mit Technik und Elektronik beschäftigt hat, kann die Installation des Deckenventilators alleine vornehmen. Schaltpläne helfen, die Anschlüsse richtig vorzunehmen. Besteht keine Erfahrung, sollte ein Elektriker diese Arbeiten durchführen.

 

Heizkosten sparen

Doch die Deckenventilatoren mit Beleuchtung können noch mehr, als den Raum zu erhellen. Sie sind außerdem eine perfekte Ergänzung zur Heizung. Viele Menschen nutzen sie nur im Sommer, um durch die umherwirbelnde Luft etwas Abkühlung zu erhalten, sie sind aber auch im kalten Winter sehr hilfreich. Wer den Ventilator dann einsetzt, kann bei richtigem Gebrauch sogar Heizkosten sparen. 

In einem normalen Zimmer kommt es dazu, dass die warme Luft nach oben steigt, da sie leichter ist. Je wärmer die Luft ist, desto schneller sammelt sie sich oben an und kältere Luft wird nach unten gedrückt. Wer sich in diesem Raum aufhält, wird im Winter bemerken, dass es vor allem an den Füßen empfindlich kalt werden kann. Damit es auch am Fußboden warm wird und der ganze Körper in angenehme Temperaturen gehüllt ist, muss allerdings sehr viel geheizt werden.

 

Warme Luft mit kalter vermischen

Günstiger ist es, die Wärme aus dem oberen Bereich zu nutzen und gleichmäßig im Raum zu verteilen. Mit einer Lüftungsanlage lässt sich dieser Vorgang bequem durchführen, die Investitionen sind allerdings hoch. Schneller und günstiger funktioniert es, wenn auch an den kalten Tagen der Deckenventilator angeschaltet wird. Halten sich die Bewohner im Zimmer auf, kann die Geschwindigkeit niedrig gehalten werden, damit keine Zugluft entsteht, die im Winter äußert unangenehm wäre. Stattdessen wird lediglich der Vorteil wahrgenommen, dass sich die kalte Luft des unteren Bereiches mit der oberen warmen Luft vermischt und eine angenehme Raumtemperatur entsteht.

Da die Tage im Winter relativ kurz sind und zusätzliches Licht notwendig ist, wird der Deckenventilator mit Beleuchtung auch in dieser Jahreszeit durch seinen doppelten Nutzen sinnvoll sein.

 

Nach oben