Deckenventilator Deckenventilatoren mit Beleuchtung

Filter

Beleuchtung
Durchmesser
Gehäusefarbe
Flügelfarbe
Schutzklasse
Keine Versandkosten ab einem Bestellwert von 29,- €*
Nur noch 29 Euro bis kostenloser Versand.

Funktional und dekorativ: Deckenventilator mit Beleuchtung

Deckenventilatoren schaffen in Wohnräumen eine besondere Atmosphäre. Die leise drehenden Rotoren erfüllen gleichzeitig verschiedene Anforderungen. Nicht nur elegant und erfrischend, sondern auch erhellend ist es, wenn der Ventilator über eine Beleuchtung verfügt.
Kategorietext weiterlesen...

Lampenarten am Deckenventilator

Deckenventilator mit Licht
Deckenventilatoren mit Beleuchtung können in den Wohnräumen die Leuchte ersetzen. Ein Großteil der verfügbaren Ventilatoren wird mit formschönen Lampen geliefert. Je nach Modell passen mehrere Varianten der Glasabdeckung, d.h. Sie können das Design nach Belieben wählen. In einigen Fällen kann der Ventilator später noch mit Anbauleuchten ausgestattet werden. Wenn Sie sich beim Basismodell gegen eine Anbauleuchte entscheiden, sieht der Deckenventilator nicht „unfertig“ aus. Die Lampe ist in dem Fall ein zusätzliches Extra, kein Muss.

 

Deckenventilatoren mit fest integrierter Beleuchtung sind häufig anzutreffen. Der Produktbeschreibung entnehmen Sie, ob das Leuchtmittel (Glühkörper) enthalten ist. Die Energieeffizienzklasse, Lichthelligkeit und durchschnittliche Lebensdauer der Glühlampe bzw. der Dioden werden in den technischen Daten aufgeführt.

Feuchtraum Deckenventilator Altitude Eco mit Leuchte und Fernbedienung.
 
Anbauleuchte Deckenventilator Tulpenform

Tulpenförmige Beleuchtung mit leicht nach außen gewellten Rändern wirken traditionell bis romantisch und passen zu Kaffeehäusern, in der Eisdiele und Bistro. Auch Wohnraum mit Holzanteil, z.B. den Wintergarten oder ausgebauten Keller verschönern Sie.

Anbauleuchte Deckenventilator flach

Flache, eingefasste Abdeckungen sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Zum Teil gehen sie ohne Höhenunterschied in das Ventilatorgehäuse über, andere Gläser sind leicht erhöht oder tiefer eingefasst. Die flache, geometrische Form der Leuchten ist modern und in kommenden Jahren zeitgemäß: Aufgrund der Energiesanierung werden Neubauten vermehrt mit kompakter, quadratischer Form und Flachdach gebaut. Diese Art der Anbauleuchte passt hervorragend zu dem neuen Stil, sie ist sachlich, schick und wohnlich. Solche Lampenfassungen sind oftmals für Energiesparleuchten oder LED geeignet.

Anbauleuchte Deckenventilator rund

Neben den flachen Leuchten sind auch halbrunde Gläser unkompliziert und vielfältig zu kombinieren. Je nach Ventilator und ist die Wölbung mal ausladend kugelig oder abgeflachter erhältlich. Die halbrunde Lampe eignet sich sowohl für Schlaf- und Wohnzimmer, Büros, als auch für Flur, Bad und Außenbereiche. Der Stil ist universell einsetzbar und "eckt" nirgends an. Mit dem gewölbten Glas liegen Sie in Stilfragen auf der sicheren Seite. Runde Glasabdeckungen, die einer großen Glühbirne ähneln, wirken humorvoll und dekorativ. Je nach Stil des Ventilators erinnern Sie an Einrichtungsdesign der 60er Jahre.
Keine optische Täuschung, sondern eine echte Besonderheit: Der Deckenventilator Fanaway EVO3 wird mit asymmetrisch geformter Leuchmittelabdeckung geliefert.

Anbauleuchte Deckenventilator Tiffany

Lampenschirme im kunstvollen Tiffany Design kommen in allen Wohn- und Geschäftsräumen zur Geltung, die im Jugendstil oder erlesenen Antiquitäten gestaltet sind. Dazu gehört beispielsweise das Weinlokal, Ausstellungsräume, Galerien, Boutiquen, eleganten Bars, Delikatessengeschäfte u.v.m. mit einem Hang zum kunstvollen, edlen. Ein gelernter Innenausstatter vermag es, Stile zu kombinieren und den Deckenventilator Comet Tiffany mit zeitgenössischen Möbeln zu arrangieren.

Deckenventilatoren mit integrierte Dioden, wie Ventilator SPLASH von Fantasia lassen Ihre Decke wie einen Sternenhimmel erstrahlen. Im Sortiment halten wir außerdem Lampen mit auffällig oder schlichter Verzierung, Anbauleuchten mit Schutzgitter, aus farbigem Glas etc. bereit. Offene Lampenschirme machen den Wechsel des Leuchtmittels einfacher, aber können ggf. blenden. Dies lässt sich durch mattierte Glühbirnen umgehen.

Bei Anbauleuchten für draußen müssen Sie die IP Schutzklasse und geeignetes Material beachten. Kunststoffabdeckung sind relativ bruchsicher und halten tiefliegende Insekten oder verwehte Steinchen aus. Ein Hinweis zur Reinigung: Kunststoff (Acrylglas) und Milchglas ist weniger empfindlich für Fingerabdrücke als durchscheinendes Glas. Dasselbe gilt für geriffelte oder gerillte Lampen. Ablagerungen (Fettflecken, Staub- und Schmierschicht, Insekten) lassen sich von glatten Oberflächen mühelos entfernen.

Wenn Ihnen die Funktion der Lampe wichtiger ist als die Luftbewegung, Sie auf den Frischekick im sommerlichen „Notfall“ aber nicht verzichten möchten, ist der Deckenventilator Fanaway mit ausfahrbaren Flügeln für Sie ideal. Er ist z.B. mit transparenten Flügeln lieferbar, d.h. der Lichtschein wird nicht unterbrochen.

Noch ein Tipp:
Die Wattzahl der Leuchtmittel muss hoch genug sein, um ausreichend Helligkeit im Raum zu verbreiten. Vor allem im Arbeitszimmer und Küche ist helles Licht notwendig, für Schlafzimmer und Wohnbereich ist schummriges oder dimmbares Licht gemütlicher. Mit mehreren Lampen erzielen Sie eine größere Ausleuchtung des Raumes, manche Deckenventilatoren werden daher mit Strahlern geliefert. Je nach Modell ist es unterschiedlich, ob der Neigungswinkel der Leuchten verstellbar ist oder nicht. Bei den Lampen ist keine Einzelsteuerung möglich, es werden alle gleichzeitig geschaltet.

Im Haushalt kann es mal passieren, dass eine Lampe zu Bruch geht. Falls die Beleuchtung beschädigt wird oder Ihr Geschmack sich ändert, gibt es passende Ersatzleuchten in unserem Shop.

Energieeffiziente Beleuchtung

Ein Deckenventilator mit Beleuchtung verbraucht nicht mehr als Ihre alte Deckenbeleuchtung. Ein ECO Ventilator mit Gleichstrommotor benötigt durchschnittlich maximal 30 Watt zur Lüftung auf höchster Laufstufe. Der Verbrauch für die Beleuchtung hängt mit dem verwendeten Leuchtmittel zusammen und beträgt bei herkömmlichen Glühlampen laut EU Verordnung max. 10 Watt. Wenn Sie dies mit einer alten 40 Watt Glühbirne vergleichen, ist heutzutage der Ventilator-Effekt inklusive. Sofern nicht anders angegeben, können Sie für einen Deckenventilator mit Lampe jedes Leuchtmittel mit passender Fassung benutzten. Energiesparleuchten, Leuchtstoffröhren, Halogenlampen und LEDs gibt es mittlerweile in einer Vielzahl von Lichtfarben und Designs, bewegungsgesteuert und dimmbar.

Achten Sie auf diesen Hinweis: Die Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen A++ - E!

Deckenventilator mit LED Beleuchtung

Bei einigen Deckenventilatoren mit integrierten LED Dioden ist der Austausch der Leuchtmittel nicht ohne weiteres möglich (siehe Angabe in der Produktbeschreibung). LED Panels mit unüblicher Fassung sind nur im Ventilatorfachhandel erhältlich. Altgeräte werden laut Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) vom Fachhändler kostenlos zurückgenommen und umweltgerecht für Sie entsorgt. Bei hohem Lichtbedarf, z.B. in Verkaufsräumen, empfehlen wir Ihnen einen Deckenventilator mit austauschbarem LED-Leuchtmittel (Standard-Fassung). Passende Leuchtmittel sind in jedem Baumarkt und größeren Elektro- und Supermärkten erhältlich.

Die durchschnittliche Leuchtdauer der Dioden ist in Stunden angegeben. Um zu errechnen, wie lange die LED Lampe brennt, hat sich als realistischer Mittelwert 3 Stunden pro Tag erwiesen. Üblicherweise wird die Beleuchtung in den frühen Morgen- und den Abendstunden benötigt.

Deckenventilator mit dimmbarer Beleuchtung

Dimmbare Deckenventilatoren wie der Fanaway LED EVO1 vom Hersteller Beacon oder Raja von Pepeo sind auf dem neuesten technischen Stand. Bei beiden genannten Modellen kann man neben der Lichthelligkeit die Lichtfarbe einstellen. Farbtemperaturen von Warm-, neutral- und kaltweiß stehen zur Verfügung. Die Auswahl lässt sich über eine beiliegende Fernbedienung vornehmen.

 

Steuerung vom Deckenventilator mit Licht

Wandschalter Deckenventilator mit Licht Wandschalter, speziell für Deckenventilatoren mit Beleuchtung.

Damit Lüftung und Lampe getrennt voneinander in Anspruch genommen werden können, ist ein Wandschalter mit Lichtfunktion notwendig. Über den Kippschalter kann das Licht bedient werden. Der Ventilator wird bei Bedarf über den Drehregler in gewünschter Stufe zum Laufen gebracht. Ein einfacher Wandschalter (Licht an/aus) kann genutzt werden, wenn der Motor des Ventilators und die Lampe je über einen getrennten Zugschalter verfügen. Die Leuchte wird dann mit dem Lichtschalter an der Wand verbunden und ihr zugehöriger Zugschalter betätigt. Er bleibt dauerhaft angeschaltet, sodass das Licht anspringt, wenn der Wandschalter angeknipst wird. Den Ventilator bringen die Bewohner mit dem separaten Zugschalter für den Motor zum Laufen. So können beide Komponenten getrennt voneinander genutzt werden.

Praktisch ist es, wenn eine Fernbedienung für den beleuchteten Deckenventilator vorhanden ist, da hierüber Beleuchtung und Belüftung aktiviert und ausgeschaltet werden können; je nach Modell kann das Licht über die Fernbedienung gedimmt werden. Bei Ventilatoren mit Fernbedienung ist die Nutzung eines zusätzlichen Wandschalters z.T. nicht möglich. Auch bei gleichzeitiger Verwendbarkeit kann mit handelsüblichen Wandschalter nur das Licht gesteuert werden, nicht die Laufgeschwindigkeit.

Wer sich bereits im Haushalt mit Technik und Elektronik beschäftigt hat, kann die Installation des Deckenventilators alleine vornehmen. Schaltpläne helfen, die Anschlüsse richtig vorzunehmen. Besteht keine Erfahrung, sollte ein Elektriker diese Arbeiten durchführen.

Deckenventilator Techno Westinghouse
 

Da die Tage im Winter kurz sind und zusätzliches Licht notwendig ist, bieten Ihnen der Deckenventilator mit Beleuchtung in dieser Jahreszeit eine praktische Zusatzfunktion. Doch Ventilatoren können mehr, als den Raum zu erhellen. Deckenventilatoren mit Vor- und Rückwärtslauf sind eine perfekte Ergänzung zur Heizung. Viele Menschen nutzen Ventilatoren im Sommer, um durch die umherwirbelnde Luft Abkühlung zu erhalten. Deckenventilatoren (mit oder ohne Licht) sind aber auch im kalten Winter hilfreich. Wer den Ventilator dann einsetzt, kann bei richtigem Gebrauch sogar Heizkosten sparen.

In einem geschlossenen Zimmer steigt warme Luft nach oben, da sie leichter ist als unbeheizte Raumluft. Je wärmer die Luft, desto schneller sammelt sie sich unter der Zimmerdecke an. Kältere Luft wird nach unten gedrückt. Wer sich in diesem Raum aufhält, bemerkt im Winter, dass es an den Füßen empfindlich kalt wird. Damit der ganze Körper in angenehme Temperaturen gehüllt ist, musste bislang oft nachgeheizt werden.

Deckenventilator Techno II mit Leuchte und Fernbedienung: Betrieb Sommer u. Winter
 

Günstiger und umweltbewusst ist es, die Wärme aus dem oberen Bereich gleichmäßig im Raum zu verteilen. Dieser Vorgang lässt sich bequem durchführen, wenn an den kalten Tagen der Deckenventilator angeschaltet wird. Halten sich die Bewohner im Zimmer auf, wird die Geschwindigkeit niedrig gehalten, damit keine Zugluft entsteht. Die kalte Luft des unteren Bereiches vermischt sich mit der oberen warmen Luft und eine durchgehend angenehme Raumtemperatur entsteht.

 

Nach oben