Insektenschutz - Elektrische Insektenfallen für Privat & Gewerbe Elektrische Insektenfallen mit Klebefolie & Lichtquelle

Filter

Wirkungsbereich
Schutzklasse
Keine Versandkosten ab einem Bestellwert von 29,- €*
Nur noch 29 Euro bis kostenloser Versand.

Elektrischer Insektenschutz mit Klebefolie & Lichtquelle

Geniale Technik: Fluginsekten werden durch eine UV/A-Lichtquelle in die Falle gelockt und sitzen dort fest. UV-Insektenfallen mit Klebefolie halten große Räume insektenfrei, sind schnell, effektiv und sauber.
Kategorietext weiterlesen (komplett: 7 min)

Warum elektrische Insektenfalle?

Fliegenleim

Klebende Leimprodukte beweisen seit über 100 Jahren ihre Wirksamkeit gegen Fluginsekten. Dennoch spricht einiges für die elektrisch verstärkte Variante des Insektenschutzes. In gastronomischen Bereichen mit Publikum muss bei der Tötung von Insekten sensibel vorgegangen werden. Alte, vollgeklebte Fliegenpapiere sind unappetitlich und nicht hygienisch. Dank moderner Frontschale ist die Klebefolie bei elektrischen Insektenvernichtern sichtgeschützt.

Durch die Lichtquelle erreichen UV-Insektenfallen eine höhere Wirksamkeit als einfache Klebeprodukte. Sie ziehen die Aufmerksamkeit von Insekten im Umkreis bis zu 850 m2 auf sich. Sobald sich Mücken, Wespen und Co. in Lichtnähe niederlassen, kleben sie an der Spezialfolie fest. Zusätzlich sind die Haftmittel z.T. mit Pheromonen bearbeitet, wodurch sich die anlockende Wirkung noch erhöht. Ein aufgedrucktes Raster erleichtert das Zählen der gefangenen Tiere zum Zweck der HACCP Hygiene-Dokumentation.

Unsere Klebefolien

Klebefolien

Die Materialen der GLUPAC® Marken-Klebefolien sind wärme- und UV-stabil, der verwendete Klebstoff enthält das Pheromon Tricosen Z9. Dieser Sexuallockstoff weiblicher Stubenfliegen wirkt auch auf andere paarungsbereite Insekten. Der Geruch der Heftmischung ist für den Menschen nicht bzw. kaum wahrnehmbar. Andere Marken-Klebefolien ohne Lockstoff verwenden als Trägermaterial z.B. gewelltem Kunststoff für extra aufnahmefähige Oberflächenstruktur. Die professionellen Klebefolien sind so gestanzt oder zugeschnitten, das sie sich mühelos in die passende Falle einlegen lassen. Schwarze Klebefolien können unauffällig in Restaurants etc. zum Einsatz kommen.

Die Haftfolien in unserem Shop sind nach geltenden EG Verordnungen auf bedenkliche Stoffe geprüft und ungiftig/ungefährlich für die menschliche Gesundheit.

Auswechseln der Klebefolie

Das Auswechseln der vollen Klebefolie geht reibungslos von statten. Sie müssen nicht befürchten sich zu verheddern oder mit toten Insekten in Berührung zu kommen. Je nach Hersteller beträgt der Wechselzyklus ca. 4-5 Wochen. In staubigen oder trockenen Räumen sollten Sie die Haftkraft der Folien regelmäßig überprüfen.

Jede Insektenfalle hat ihre eigene, zum Teil patentierte Bauweise. Das Wechseln der Klebefolien unterscheidet sich minimal von Model zu Model und wird in der jeweiligen Bedienungsanleitung erklärt. Hier ein bebildertes Beispiel zum dekorativen Insektenschutzgerät Aura:

Klebefolie Trennfolie
  1. Ziehen Sie die Schutzfolie auf der Oberseite ab.

  2. Klebefolie anbringen
  3. Die Folie mit der klebenden Fläche auf die Innenseite der gereinigten Abdeckung anbringen. Bei anderen Modellen wird die Folie von oben in die Lichtöffnung geschoben.

  4. Klebefolie Insektenfalle
  5. Das obere Schutzpapier mit Aufdruck Glupac® abziehen, nicht auf die Klebefläche fassen.
  6. Gebrauchte Klebefolien im Hausmüll entsorgen.

Verwenden Sie das empfohlene Original-Markenzubehör für die Klebefallen. Die Verwendung von No-Name Klebefolien kann Ihre Garantieleistung gefährden und die Wirksamkeit der Falle verringern.

Wissenswertes über UV-Röhren

Fliege im Essen

Beständig wie die Jahreszeiten, gelangen Fluginsekten und Fruchtfliegen trotz aller Vorsichtsmaßnahmen jeden Sommer in Küche und Speisebereiche. UV-Insektenschutz ist auf den dauerhaften Betrieb ausgerichtet und kann ab Saisonbeginn (März/April) bis zum Herbst eingesetzt werden. Der Verbrauch ist gering, ab 15 Watt Stromaufnahme halten Sie Ihre Räumlichkeiten insektenfrei.
Synergetic-Röhren mit grünlichem Licht decken einen größeren Wellenbereich ab und ziehen z.B. Lebensmittelmotten magisch an. Bruch- und splittergeschützte Qualitätsröhren bieten höchste Sicherheit bei Unfällen in der Küche.

Um die Effizienz der UV-Fallen zu gewährleisten, sollten die Röhren alle 12 Monate ersetzt werden. Die Leuchtstoffbeschichtung verbrennt im Laufe des Betriebes.

Die UV Röhren sind nicht zur Raumbeleuchtung geeignet und können z.B. in der Landwirtschaft nachts betrieben werden, ohne den Schlaf der Nutztiere zu stören. Modelle für den Hausgebrauch können im Schlafzimmer aufgestellt werden, die UV-Röhren sind so leise, dass von ihnen keine Belästigung ausgeht.

Einsatzmöglichkeiten Insektenfallen mit Klebefolie

Fruchtfliegen, Wespen, Mücken und Artgenossen kommen in nahezu allen Bereichen der Speisezubereitung- und Lagerung vor. Wir empfehlen elektrischen Insektenschutz mit Haftfolie für:

Hausgebrauch

  • Lebensmittelhandel und -Lager
  • Restaurant, Café
  • Speisezubereitung
  • gewerbliche Betriebe, Großküche
  • Fleischer, Bäcker etc. mit Auslage
  • Kiosk in Schwimmbädern
  • z.T. geeignet für Feuchträume
  • öffentliche Bereiche mit Publikumsverkehr
  • Zum Schutz von Nutzinsekten ist ausschließlich Innenanwendung erlaubt!

Die Montage der Klebefallen ist hängend an der Zimmerdecke oder an der Wand möglich. Die Geräte können auch auf Möbel aufgestellt werden. Die unterschiedlichen Gehäuse sind z.T. aus Edelstahl und rostbeständig, auf jeden Fall robust und leicht zu reinigen. Dazu lässt sich ein Lappen mit flüssigem Paraffin nutzen. Bei leichten Verschmutzungen reicht Wasser mit etwas Reinigungsmittel.

Nach oben