professionelle Seifenspender für Gastronomie und Gewerbe

Filter

Wasserschutz
Keine Versandkosten ab einem Bestellwert von 29,- €*
Nur noch 29 Euro bis kostenloser Versand.

Seifenspender: Bad-Accessoire und Sanitärobjekt

Überall dort, wo auf Hygiene geachtet werden muss, sind professionelle Seifenspender unerlässlich - hier sind etwa medizinische Einrichtungen wie Kliniken, Arztpraxen oder Labore zu nennen. In Gastronomiebereichen empfiehlt sich ebenfalls der Einsatz vom Seifenspender, was teilweise durch gewerberechtliche Bestimmungen (z.B. DIN 18040-1) vorgeschrieben ist.

Durch unterschiedliche Oberflächenmaterialien wie Kunststoff, Edelstahl oder Chrom lassen sich Seifenspender zur Wandmontage an die jeweilige Umgebung anpassen. Gängig sind die Farben Weiß, Hellgrau, Edelstahl oder Chrom und dezentes Design. Nicht nur das Aussehen, sondern auch die Bedienbarkeit ist bei den durchdachten Geräten optimiert. Bei einigen unserer Modelle ist die Sensor-Empfindlichkeit und die Seifenmenge einstellbar. So bieten Sie den Nutzern allen Komfort und verhindern gleichzeitig einen verschwenderischen Umgang mit der Flüssigseife. Das Einstellen verschiedener Dosierungen (0,5 ml oder 1,0 ml) macht bedarfsgenauen Seifenverbrauch möglich. Eine nachtropfsichere Schlauchpumpe im Seifenspender verhindert, dass nach Nutzung weiter Seifenlauge austritt.

Seifenspender
Anordnung Seifenspender im öffentlichen Bad
Vorteile gegenüber Seifenschale oder abgepackten Seifen:

Die verpackten Seifenstücke in Hotels verursachen eine Verschwendung von Rohstoffen, da sie nach Abfahrt der Gäste im Abfalleimer landen. Zudem entsteht regelmäßig Abfall durch das Verpackungsmaterial aus Plastik. Bereits benutzte Seife in Schalen anzubieten, hat sich im Gastgewerbe nicht bewährt. Die Stücke weichen auf, werden bröckelig und erwecken einen unhygienischen Gesamteindruck. Besonders im Business-Sektor, wo Geschäftsreisende lediglich eine Übernachtung buchen, sind nachfüllbare Seifenspender wesentlich effektiver – und auf Dauer günstiger. Die Geräte erzeugen jederzeit einen gepflegten Eindruck, selbst wenn der Spender nicht voll befüllt ist. Ein weiterer deutlicher Vorteil ist die Randalensicherheit professioneller Seifenspender. Mit einem verschließbaren Gehäuse aus UV-beständigem, schlagfestem ABS Kunststoff ist unsachgemäße Nutzung und Zerstörungswut gebändigt.

Bad im Seifenwasser

Einsatzgebiete für Seifenspender:
Private Badezimmer Ausstattung
für die Gästetoilette
Hotel, Wellnessbereiche
Gastronomie, Großküche, Gewerbe
in öffentlichen Einrichtungen
WC Anlagen von Büros und Behörden, Schulen
In Arztpraxen
ggf. zur Befüllung mit dünnflüssiger Bodylotion
zur Bereitstellung von Desinfektionsmittel

Seifenspender zur Wandbefestigung können auch an der Badewanne oder in der Dusche angebracht werden. Bei Befüllung mit Waschlotion oder Shampoo ermöglichen sie leichteren Zugang – praktisch im Haushalt mit Kindern. Ebenso denkbar ist der Einsatz vom Seifenspender für Tierpension und -friseur. Bei den wuseligen Vierbeinern ist es hilfreich, nicht mit dem Shampoo-Deckel hantieren zu müssen, sondern den automatischen Spender zu nutzen.

Den Seifenspender nachfüllen und reinigen

Die Seifenspender im creoven Sortiment sind zur Verwendung mit beliebiger Flüssigseife geeignet. Behälter mit Füllmenge bis zu 1.000 ml eignen sich für lange Servicezyklen, der Seifenspender muss nicht dauernd nachgefüllt werden. Eine transparente Füllhöhenanzeige erleichtert die Einschätzung auf den ersten Blick.  Die nachtropfsichere Schlauchpumpe einiger Modelle verhindert, dass unter dem Seifenspender unschöne Ablagerungen entstehen. Wegen Staubbefall, Berührung mit schmutzigen Händen etc. sollte der Seifenspender nach Bedarf von außen abgewischt werden. Bei der Gelegenheit bietet sich die innere Reinigung an, vor allem wenn eine bislang verwendete Flüssigseife durch eine andere Marke ersetzt wird. Zur Reinigung vom Seifenspender können Sie die Pumpe und den Seifentank einzeln entnehmen.

Praxistipp: Seifenspender ohne Schlauchsicherung sollten nach Möglichkeit über dem Waschtisch angebracht werden, um ein Nachtropfen der Seifenlösung auf den Boden zu vermeiden.

Wie funktioniert ein Seifenspender

Die Dosierung der abzugebenden Seifenmenge erfolgt beim manuellen Seifenspender je nach Ausführung des Spenders mittels eines Druck- oder Zugmechanismus. Durch Berührung des großen Bedienungsknopfs setzt der Mechanismus Flüssigseife frei. Diese Art der Bedienung ist denkbar einfach und lässt sich auch einhändig oder mit dem Ellenbogen vornehmen. Zudem sind elektronisch geregelte Modelle mit Sensorsteuerung erhältlich, wobei hier durch die berührungslose Bedienung ein zusätzlicher Schutz vor Keimen und anderen Verunreinigungen gegeben ist. In der Regel gestattet ein integriertes Sichtfenster die Kontrolle des Seifenfüllstandes, die einfache Befüllung mit Flüssigseife ist bei allen Modellen gewährleistet. Verschiedene Modellvarianten der Seifenspender bei creoven erlauben eine größtmögliche Gestaltungsfreiheit.

Hand waschen
Vorteile Wandmontage:
im Gegensatz zum kleinen Seifenspender und zur Seifenschale, die am Waschbeckenrand aufgestellt werden, bietet die Wandmontage professioneller Seifenspender deutliche Vorteile.

keine schmierigen Stellflächen und Flecken am Waschbecken
kein Diebstahl der Seifenspender möglich
einheitliche Zimmerausstattung mit System
Seifentank bis 1.000 ml

Hygienisches Händewaschen

Darmbakterien und Krankheitserreger aus öffentlichen Sanitäranlagen gelangen beispielsweise durch Nutzung der WC-Bürste, Toilettenspülung und Türklinken auf Finger und Handinnenfläche. Von dort aus verbreiten sie sich bei unbedachter Berührung an Schleimhäute von Augen, Mund und Nase.
Erwiesenermaßen senkt gründliches Händewaschen mit Seife das Infektionsrisiko beträchtlich, Wasser allein löst deutlich weniger Keime. Daher wird gründliches Händewaschen nach jedem Toilettengang empfohlen. Alle Finger, der Bereich der Fingernägel, die Zwischenräume und der Handrücken werden bei dem Vorgang gründlich eingeseift. Bei normaler Alltagsverschmutzung wird die Seife 20-30 Sekunden lang sanft einmassiert. Elektrische Spender sind die hygienischste Darreichungsform, da sie komplett berührungslos funktionieren. Achten Sie auf hautfreundliche Zusammensetzung der Flüssigseife. Ohne den hauteigenen Säureschutzmantel, der sich innerhalb von sechs Stunden aufbaut, ist die Haut anfälliger für Infektionen. Auf Dauer kann sie auch trocken und rissig werden. PH-Neutrale Seife schont die Haut und reicht für den Alltagsgebrauch vollkommen aus.


Bildquellen: pixabay.com

Kostenloser Versand


  • *Wir liefern innerhalb Deutschlands ab einen Warenwert von 29,- Euro versandkostenfrei! Darunter bezahlen Sie nur 5,90 Euro.

  • Versandkosten
  • Sendungsverfolgung

© Copyright 2017 Creoven. Alle Rechte vorbehalten.    SmilingShops®

Nach oben