creoven FAQ - Antworten zu Ventilatoren und Deckenventilatoren

Deckenventilator geht nicht an

Ist der Ventilator auf „an“ geschaltet, funktioniert aber nicht? Haben Sie die die Transportsicherungen entfernt? Sind die Flügel installiert? Prüfen Sie, ob sich die Flügel manuell frei drehen lassen. Falls ein Zugschalter angebracht ist, sollte er nicht in der Aus-Position stehen. Wenn Sie einen Wandschalter nutzten, schalten Sie diesen an. Bei Nutzung einer Fernbedienung erneuern Sie ggf. die Batterie. Stimmt die Frequenz von Handsender und Empfänger im Ventilator überein?
Am Ventilator Gehäuse: Sitzt der Schiebeschalter für Vorwärts- und Rückwärtslauf fest in seiner Position? Wenn der Schalter in der Mitte (neutral) steht, funktioniert der Ventilator nicht. Gleiches gilt für manuelle Stufenschalter.
Ist der Ventilator in feuchter oder heißer Umgebung angebracht und dafür nicht zugelassen?
Überprüfen Sie die Sicherungen des Stromnetzes und den Netzanschluss des Ventilators. Sind alle Kabel korrekt angeschlossen und in der Lüsterklemme befestigt? Sind die Pins der Steckerverbindungen (falls vorhanden) verrutscht? Wenn Sie die Anschlüsse am Ventilator-Klemmkasten prüfen, muss die Hauptstromzufuhr aus Sicherheitsgründen unterbrochen werden.
Wenn das Licht brennt, der Ventilator aber nicht dreht, überprüfen Sie die Leitungen (Anschlüsse) inklusive Stecker, und schauen ob Pins verrutscht sind.
Helfen diese Hinweise nicht den Ventilator zu starten, wenden Sie sich bitte an einen Elektriker. Nehmen Sie keine Reparaturen an der Elektronik oder dem Motor vor.


Bedienungsanleitung verloren

Wenn Sie im Laufe der Jahre die Bedienungsanleitung Ihres Ventilators verlegt haben, wenden Sie sich gern an das creoven Serviceteam. Zum Großteil sind Bedienungsanleitungen auf der jeweiligen Ventilator Produktseite als pdf zum Download hinterlegt. Alternativ können Sie diese unter Ersatzteile erwerben.


DC-Ventilator ruckelt beim Start

Da der Gleichstrom-Ventilator von einem 3-phasigen, bürstenlosen DC-Motor angetrieben wird, ist ein leichtes Ruckeln bei Inbetriebnahme normal.


Dimmung

Die Lichthelligkeit von Deckenventilatoren mit Beleuchtung kann mit einem geeigneten Steuermodul, z.B. einer Fernbedienung gedimmt werden. Teilweise sind eingesetzte Energiesparlampen und LEDs nicht zur Dimmung geeignet, auch wenn der Ventilator dafür ausgelegt ist. Nutzen Sie in dem Fall ein anderes Leuchtmittel oder schalten Sie die Dimmung bei der Fernbedienung aus. Dies betrifft vor allem SasaFan und Pepeo Fernbedienungen.
Dimmbare LED-Deckenventilatoren inkl. passender Fernbedienung sind in unserem Sortiment erhältlich.


Ecken Montage

Unsere Deckenventilatoren und der Wandventilator Toledo können in einer Raumecke installiert werden, solange der empfohlene Wandabstand von 20 cm eingehalten wird. Wenn nicht die zentrale Stromversorgung (statt Deckenleuchte) genutzt wird, benötigt der Ventilator eine eigene Stromleitung. Dies gilt auch für Montage an Dachschrägen.
Achten Sie darauf, dass die Flügel frei drehen können und keine (brennbaren) Gegenstände berühren. Gardinen und leichte Textilien können vom Luftstrom angezogen werden und dürfen sich nicht in Nähe zum Deckenventilator befinden.


Einzelteile Deckenventilator

Benennung Ventilator
Einzelteile Bausatz Deckenventilator

Elektriker

Die Installation eines Deckenventilators kann vom Hobby-Handwerker mit Elektrofachkenntnissen durchgeführt werden. Die Schwierigkeit entspricht in etwa der Installation einer Deckenlampe. Verfügen Sie nicht über die notwendige Grundkenntnis, empfehlen wir, den elektrischen Anschluss vom Elektriker vornehmen zu lassen. Eingebaute Ventilatoren, z.B. Fenster - oder Wandventilator benötigen einen eigenen Stromanschluss. Dieser muss von einem Elektriker verlegt werden.


Farbwechsel der Beleuchtung

LED Deckenventilatoren, wie die Modelle Bayu und Raja von Pepeo haben drei Lichtfarben zur Auswahl. Man spricht von "Farbtemperatur" in Kelvin. Diese Deckenventilatoren können auf warmes Weiß, Neutralweiß und einen kühlen Weißton eingestellt werden. Je nach Tageszeit und Raumnutzung schaffen Sie eine passende Lichtstimmung mit nur einem Gerät.


Fehler beheben

Können Sie kleine Unregelmäßigkeiten, wie z.B. wackelnde Flügel, nicht mühelos selbst beheben, wenden Sie sich bitte an unser Serviceteam. Sie können uns das Problem beschreiben oder z.B. ein Foto des Ventilators zuschicken. Wir beraten Sie telefonisch oder per Chat gerne weiter.


Fernbedienung komplett

Bei unseren Angeboten handelt es sich um ein Komplettset. Im Lieferumfang ist alles enthalten, was Sie zum Betrieb benötigen.


Fernbedienung (Westinghouse) zurücksetzen

Stellen Sie den Ventilator auf die höchste Stufe ein, schalten Sie das Licht ein (beides bitte über die Zugschnüre). Lassen Sie den Ventilator für ca. 1 Minute laufen, dann schalten Sie den Ventilator für 1 Minute komplett aus und schalten das Gerät dann wieder ein. Drücken Sie nun 1“ auf Ihrer Fernbedienung.


Fernbedienung: Deckenventilator oder Licht lassen sich nicht steuern?

Prüfen Sie die Batterie der Fernbedienung. Sitzt der Empfänger an korrekter Position? Der Empfänger der Funk Fernbedienung wird im Baldachin eingeschoben, die Installation ist sehr einfach.
Die beiden Kabelenden am Infrarotempfänger sollten mit Ventilator und Beleuchtung verbunden sein. Wenn der Ventilator direkt am Strom und die Fernbedienung nur mit der Fernbedienung verbunden ist, kann das Gerät nicht reagieren. Bitte prüfen Sie die Anschlüsse nochmals und korrigieren Sie diese. Sollten rote Markierungen auf den Steckern sein, so dürfen diese unter keinen Umständen zusammengesteckt werden. Am Ende muss der Stecker der Deckenhalterung mit dem der Fernbedienung und der der Fernbedienung mit dem des Ventilators verbunden sein.
Bei Funk Fernbedienung: Sind in Handsender und Empfänger dieselbe Frequenz eingestellt? Die Kontrollleuchte am Handsender sollte leuchten. Bei Infrarot Fernbedienung: Funktionstest vom Handsender mittels Kamera. Bei Steckerverbindungen: Bitte Pins überprüfen. Funktioniert der Deckenventilator über den Zugschalter (falls vorhanden)?
Wenn Sie dies beim Deckenventilator ohne Zugschalter überprüft haben und die Fernbedienung dennoch nicht funktioniert, bitten wir Sie den Ventilator einmal direkt anzuschließen. Dabei muss das Gerät aus Sicherheitsgründen zuerst vom Strom getrennt werden. Danach wird das Empfangsteil der Fernbedienung aus dem Baldachin bzw. Motorgehäuse entfernt, was dazu führt, dass der Strom direkt in den Ventilator fließt. Nun kann das Gerät wieder an den Strom angeschlossen werden. Wir bitten Sie, uns Ihre Beobachtungen mitzuteilen, um feststellen zu können, wo der Defekt liegt.
Die Schaltung der Laufrichtung ist nicht mit der Fernbedienung möglich, hierfür befindet sich in der Regel ein Schalter direkt am Ventilator.


Flügel verbogen

Unebenheiten und Verformungen der Flügel können den Ventilator zum Wackeln bringen und auf Dauer den Motor schädigen. Montieren Sie die Flügelblätter ab und legen Sie sie auf einen flachen Boden. Betrachten Sie jedes Flügelblatt genau. Gibt es wellige Stellen oder Verformungen? Hat ein Kratzer in der Lackierung dazu geführt, dass Luftfeuchtigkeit eingedrungen ist? Beschädigte und verformte Flügelblätter sollten Sie austauschen, um einen Schaden am Motor zu verhindern. Wir bieten Ersatzflügel in vielen Farben zu günstigen Konditionen.
Wenn die Flügel in Ordnung sind, können Sie Fehlstellung ausgleichen, indem Sie die Flügelhalterungen sachte nach oben bzw. unten biegen oder die Flügelblätter mit Gewichten ausbalancieren

⭢ siehe auch Unwucht


Wie viele Flügel am Deckenventilator?

Jeder Flügel am Deckenventilator transportiert eine gewisse Luftmenge. Nicht nur die Anzahl der Flügel ist für die Luftleistung verantwortlich, auch Neigungswinkel und Gesamtfläche aller Flügel ist entscheidend. Leicht schräg gestellt Flügel greifen z.B. mehr Luft als ein flacher glatter Flügel. Das Gewicht der Flügel hat Auswirkung auf die Drehzahl des Motors. Ein Ventilator mit drei Flügeln kann daher effektiver sein, als ein Gerät, an dem aus dekorativen Gründen mehrere Flügel befestigt sind. Bei unseren Marken Ventilatoren können Sie davon ausgehen, dass die Hersteller die Flügel und Anstellwinkel optimal ausgerichtet haben. Bei dem Deckenventilator Turno können je nach Geschmack zwei bis vier Flügel befestigt werden.


Garantie / Gewährleistung

Die gesetzliche Gewährleistung für Elektronikartikel beträgt 2 Jahre (EU-Konsumentengesetz). Einige unserer Ventilator Hersteller gewähren darüber hinaus bis zu 25 Jahre Garantie auf den Motor ihrer Ventilatoren. Diese Information entnehmen Sie der Artikelbeschreibung.
Reparaturen am Ventilator dürfen nur durch einen Fachmann durchgeführt werden, sonst erlischt Ihre Garantieleistung.


Geschwindigkeit: erst schnell, dann langsam

Es ist normal, dass ein Ventilator auf höchster Stufe erst sehr schnell dreht und sich dann verlangsamt. Der Motor ist mit einem Thermofühler als Überhitzungsschutz ausgestattet. Er verhindert, dass die Temperatur 75°C übersteigt. Und sichert die Lebensdauer des Motors.

Indoor Ventilator

Innenraum-Ventilatoren dürfen nur in Wohnräumen mit durchschnittlicher Luftfeuchtigkeit verwendet werden. Sommerventilatoren für den Innenraum, dürfen nicht im Freien aufgestellt werden. Auch überdachte Außenbereiche und Garagen sind aufgrund von Spritzwasser und Luftfeuchtigkeit nicht geeignet. Für feuchte Badezimmer, Waschräume und Küchen (Wasserdampf) sowie Außenanwendungen (Regen) muss der Motor des Ventilators geschützt werden. Für solche Anwendungsbereiche gibt es Feuchtraum Ventilatoren mit IP Schutzklasse. In feuer- und explosionsgefährdeten Bereichen sind ATEX-geschützte Ventilatoren einzusetzen.


Integrierte LED auswechseln

Deckenventilatoren mit integriertem LED Leuchtmittel werden z.T. mit dem Vermerk "Leuchte lässt sich nicht auswechseln" angeboten. Dies stimmt insofern, dass Sie in Baumärkten etc. keine passenden Ersatzdioden finden. Fachhändler mit Kontakt zum Hersteller können Ihnen weiterhelfen, um eine passende Ersatzleuchte zu bekommen. Wenden Sie sich gern an das creoven Serviceteam.


Kabellänge, Kabel zu kurz

Unsere Deckenventilatoren werden mit Kabeln von bis zu 46 cm Länge ausgeliefert. Wenn Sie eine Verlängerungsstange montieren, beachten Sie bitte, dass Sie ein zusätzliches längeres Kabel benötigen. Dies verbinden Sie durch einfache Lüsterklemmen mit dem Deckenventilator.


Langsamer Deckenventilator

Die Ursache für einen ungewöhnlich langsamen Ventilator können nicht entfernte Transportbremsen sein. Eine weitere Möglichkeit kann ein defekter Kondensator sein. Über den Kundenservice kann Ihnen ein Ersatzteil bereitgestellt werden.


Licht geht nicht an

Ist die Glühbirne beschädigt oder ausgebrannt? Wird eine Glühlampe mit passender Wattzahl und passender Fassung (Sockel) verwendet? Ist mit dem Leuchtmittel alles in Ordnung, überprüfen Sie, dass der Anschluss im Schaltergehäuse laut Gebrauchsanweisung angeschlossen ist. Mit einem Spannungsprüfer bzw. Phasenprüfer sehen Sie, ob Strom fließt. Alle Kabelverbindungen müssen fest sein und ohne Überbrückungen montiert. Lockere Kabel in Klemmverbindung einstecken und richtig fixieren. Funktioniert die Beleuchtung immer noch nicht, wenden Sie sich bitte an einen Elektriker.


Luftstrom nicht fühlbar

Stellen Sie sicher, dass der Ventilator nicht in den Rückwärtsgang eingestellt ist. Die Umstellung der Drehrichtung darf nicht beim laufenden Ventilator erfolgen.


Material: Kunststoff oder Metall?

Nicht nur Metalle sind langlebig und robust, auch Ventilator Gehäuse aus Spezialkunststoffen sind z.T. schlagfest, vergilbungsfrei und haben ein leichtes Gewicht. Durch Lackierungen oder Folienbeschichtung ist eine Vielzahl von Farben und Designs möglich. Metallische Gehäuse werden in den Varianten gebürstet, matt, Hochglanz und antik angeboten, was ebenfalls ein breites Gestaltungsspektrum schafft. Für Außenanwendungen sind die Metallgehäuse in unserem Sortiment rostfrei und z.T. seewasserbeständig. Die Flügel aus ABS-Kunststoffen sind witterungsbeständig und leicht zu reinigen.


MDF Flügel

Deckenventilatoren mit Echtholzflügeln sind exquisit- und haben Ihren Preis. Die günstige Variante sind Flügel aus gepressten Holzspänen, der mitteldichten Holzfaserplatte (MDF). Sie werden mit Folie in Metall- oder Holzoptik bezogen. So ist eine naturgemäße Nachahmung edler Hölzer mit Maserung und Wachstumsringen möglich. Ein Vorteil der MDF-Holzflügel besteht in der beidseitigen Beschichtung in zwei Farben (Dualflügel).

Motor sehr laut

Ein neu installierter Deckenventilator benötigt eine Einlaufphase von 24 Stunden. Ein leises Motorbrummen kann je nach Zimmerdecke vorkommen. Dies können Sie mit einem Stück Moosgummi oder Filz zwischen Decke und Baldachin des Ventilators abdämmen.
Laute Geräusche dürfen nicht auftreten. Stellen sie sicher, dass alle Schrauben im Motorgehäuse festsitzen aber nicht zu sehr festgezogen sind. Die Flügelhalterungen am Motor müssen ebenfalls sicher befestigt sein.
Die Motoren von Deckenventilatoren dürfen nicht mit variablen elektronischen Drehzahlregler gesteuert werden.
Sind all diese Störquellen ausgeschlossen, könnte der Kondensator, Zugschalter oder Richtungsschalter beschädigt sein. Wir bieten Ihnen in diesem Fall einen Austausch an.

Was bedeutet "oszillierend"?

Ventilator Oszillation

Die Ventilator Oszillation (Schwenkfunktion) kommt bei Stand- und Turmventilatoren zum Einsatz. Bei der Drehung des Ventilators wird der Raum gleichmäßig durchlüftet. Im Gegensatz dazu, lüften feststehende Sommerventilatoren nur in eine Richtung. Wir bieten Ihnen Geräte mit Oszillation und Feststelltaste, sodass Sie den Luftstrom bedarfsgerecht einstellen können.

Tragkraft der Decke

Die Zimmerdecke muss das Gewicht des Ventilators bei Bewegung tragen können. Rechnen Sie ein Minimum von 15 kg zum Deckenventilator Gewicht hinzu, um die Tragkraft unter Last einzuschätzen. Abgehängte Decken können mit einem Befestigungsstutzen zwischen Haupt- und Zwischendecke stabilisiert werden.


Was tun bei Unwucht?

Ventilator Unwucht

Haben Sie den Deckenventilator laut Bedienungsanleitung korrekte installiert und die 24 h Dauerbetrieb abgewartet? „Schlägt“ Ihr Ventilator dennoch zu einer Seite aus? Stellen Sie sicher, dass alle Flügelblätter fest in die Halterungen eingeschraubt sind und die Halterungen fest am Motor sitzen.
Ein Schwanken eines Deckenventilators auf der höchsten Stufe kann verschiedenste Ursachen haben die nicht zwangsläufig auf die Qualität des Ventilators hindeuten. So ist es beispielsweise möglich, das durch Schrägen, Balken oder auch Möbelstücke ein ungleicher Luftzustrom besteht. Dies sorgt dafür, dass ein sogenanntes Luftloch entsteht, welches eine Neigung des Ventilators in die Richtung, aus der zu wenig Luft nachströmt, bewirkt. Ein Aufschaukeln ist die Folge, dieses kann generell nur vermieden werden indem für einen gleichmäßigen Luftstrom gesorgt wird. Ein Austausch des Ventilators ist in solchen Fällen leider nicht erfolgsversprechend. Wenn Sie an derselben Stelle vorher bereits einen anderen Ventilator ohne Probleme installiert haben, kann ein Problem mit den Flügeln vorliegen.
Holzflügel sind anfällig für Unwuchten, da aufgrund des natürlichen Materials die Dichte des Holzes schwanken kann. Auch Luftfeuchtigkeit kann die die Dichte des Holzes verändern. Eine kleine Unwucht kann mit dem Auswuchtset beseitigt werden. Dies wird bei einigen Ventilator Herstellern bereits mitgeliefert oder kann günstig im Fachhandel erstanden werden.

Wartung Deckenventilator

Durch Bewegung und Rotation des Deckenventilators können sich Schrauben lockern. Von den Herstellern wird empfohlen, die Stützverbindungen du Flügelhalterungen zweimal jährlich zu überprüfen. Es ist nicht erforderlich den Ventilator Motor zu ölen, er hat dauergeschmierte Lager. Die Reinigung des Ventilators sollte bei Bedarf mit einem fusselfreien trockenen Tuch oder einer weichen Bürste erfolgen.


Nach oben