Deckenventilator Geordnet nach Durchmesser

Hersteller
Keine Versandkosten ab einem Bestellwert von 29,- €*
Nur noch 29 Euro bis kostenloser Versand.

geordnet nach Durchmesser

Bei der Suche nach einem geeigneten Deckenventilator fällt sofort auf, dass es neben diversen Formen und Farben auch Modelle mit unterschiedlichem Durchmesser gibt. Um den Überblick nicht zu verlieren ordnen fast alle Hersteller Ihre Modelle neben der Form des Antriebs und den Funktionen auch nach Durchmesser. Es gibt einige wiedererkennbare Muster und Durchmesser, die man bei fast allen Herstellern findet.

Es kommt doch auf die Größe an

Aber warum werden Deckenventilatoren mit unterschiedlichem Durchmesser angeboten? Entscheidend für den empfohlenen Durchmesser ist die Größe des Raumes, in dem der jeweilige Deckenventilator eingesetzt werden soll. Aus der Grundfläche des Raumes ergibt sich ein empfohlener Durchmesser.

Den passenden Durchmesser ermitteln

Je kleiner ein Raum ist, umso weniger Luft muss in ihm umgewälzt werden,  je größer der Durchmesser eines Deckenventilators ist, umso höher ist dessen Fähigkeit Luftmengen umzuwälzen. Also kurz gesagt, kleiner Raum, kleiner Durchmesser, großer Raum, großer Durchmesser. In einer Raumgrößen-Tabelle lässt sich binnen Minuten der passende Durchmesser ermitteln. Dies sollte der erste Schritt sein, noch bevor man über Form und Farbe des Deckenventilators nachdenkt.

Zwischengrößen

Erfahrungsgemäß ist nicht jeder Raum quadratisch oder hat die in der Raumgrößen-Tabelle angegebenen Werte. Außerdem wirken Deckenventilatoren in einer eher quadatrischen Form in Richtung Boden. Insbesondere bei länglichen Räumen entseht dann Unsicherheit bezüglich des empfohlenen Durchmessers. Um Klarheit zu schaffen werden Räume deshalb in Wirkungs-Quadrate zerlegt und daraus ergibt sich dann auch für ungewöhnlich geformte Räume eine empfohlene Größe und Anzahl empfohlener Geräte. Wer sich zwischen zwei Größen entscheiden muss, sollte sich im Zweifel immer für den größeren Durchmesser entscheiden, denn man hat ja immer noch die Möglichkeit die Drehgeschwindigkeit zu senken. 

 

Nach oben