Ventilatorenreihe Charly von Stadler Form

Stadler Form Logo

Unsere Produktauswahl für Sie:

Charly Little
Tisch- und Kommodenventilator
(B x H x T) 35,2 x 39,5 x 25,5 cm
Gewicht: 3,5 kg
Durchmesser Lüftergitter: 12 Zoll, gut 30,5 cm
für Raumgrößen bis 20 m2 geeignet
maximale Luftleistung: 3300 m3/h
Leistungsaufnahme: 25 - 33 Watt
Charly Floor
Bodenventilator mit minimalistischem Standfuß
(B x H x T) 45 x 46 x 28 cm
Gewicht: 4,5kg
Durchmesser Lüftergitter: 16 Zoll ca. 41 cm
für Raumgrößen bis 50 m2 geeignet
maximale Luftleistung: 6000 m3/h
Leistungsaufnahme: 36 - 56 Watt
Charly Stand
Standventilator mit massivem Sockel aus Zinkdruckguss
Teleskopstange höhenverstellbar
(B x H x T) 45,0 x 130,0 x 40,0 cm
Gewicht: 9,4 kg
Durchmesser Lüftergitter: baugleich wie Charly Floor
für Raumgrößen bis 50 m2 geeignet
maximale Luftleistung: 6000 m3/h
Leistungsaufnahme: 37 - 58 Watt
Ausgezeichnet mit iF product design award 2016
Sie schwärmten in jungen Jahren dafür, am Cockpit zu sitzen, die Fliegerbrille auf der Nase und die brausende Geschwindigkeit zu spüren? Lassen Sie Ihre Kindheitsträume ein Stück weit wahr werden und verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in eine Landebahn für preisgekröntes Design! Die drei stylischen Ventilatoren der Serie Charly vom Schweizer Hersteller Stadler Form erinnern mit ihrer aerodynamischen Form an die Düsen eines Strahlflugzeugs und riechen förmlich nach grenzenloser Weite. Der sympathische Name Charly lässt sich auf die Wortbedeutung freier Mann zurückführen und greift das Thema wieder auf. Das passt ja gut - Ready to takeoff?

Von welcher Seite Sie den Ventilator mit den drei Flügeln auch betrachten, er sieht einfach gut aus! Besonders die von Produktgestalter Matti Walker ersonnenen Details und die fließende Linienführung heben den Charly von anderen Lüftungsgeräten ab und verleihen ihm einen Platz in der Liga musealer Objekte. Der Standventilator der Serie wurde 2016 von einer internationalen Jury mit dem iF Award in der Kategorie Produkt ausgezeichnet. Kein Wunder, denn der nutzerfreundliche Aufbau mit leicht zugänglichen Bedienelementen und technische Extras wie die variable Schwenk- und Neigungsposition ergänzen sich mit einem schlanken Gestell in genau der richtigen Materialmenge zu einem inspirierten Gesamtwerk. Seine effiziente Leistung steht dem schönen Äußeren in nichts nach, bereits das kleinste Modell der Serie sorgt mit kräftigem Qualitätsmotor für eine Luftmengenbewegung von 3300 m3 pro Stunde - bei einem Maximalverbrauch von 33 Watt!

Alle Vorteile der Serie Charly auf einen Blick:
  • Preislich attraktive Investition in einen Designklassiker von morgen
  • Moderne Gestaltung mit liebevoll integrierten Details eines Jets
  • Starke Luftleistung bei geringem Stromverbrauch
  • Drei Größen zur Auswahl
  • AC-Qualitätsmotor aus dem Hause Stadler Form
  • dreistufige Geschwindigkeitsregulation
  • Schwenkender Ventilatorkopf - Oszillation
  • Luftströmung mit variablem Neigungswinkel
  • Keine Zuglufterscheinung
  • Sicherer Bodenstand auch bei verändertem Neigungswinkel
  • Einfache Reinigung und Montage
iF Award Logo


Die Funktionen im Detail

Stadler Form Oszillation
Oszillation im Halbkreis
Teleskopstange Charly
Höhenverstellbare Teleskopstange (nur Stand)
Steuerung Charly
Steuerung rückseitig
Neigungswinkel Charly
individueller Lüftungswinkel

Das Basismodell Floor kam 2006 auf den Markt, 2007 folgten Tisch- und Standventilator der kultigen Serie. Die drei Ventilatoren unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Größe und der entsprechenden Luftleistung im Raum. Der handliche Charly Little ist geeignet zur Durchlüftung von Räumen bis zu 20 m2, seine größeren Artverwandten eignen sich bis zu 50 m2. Die glänzenden Bauteile der Charly Ventilatoren werden von einem farblich abgestimmten Metallgitter gehalten. Der Durchmesser des Laufrades reicht von gut 30 cm (Little) bis ca. 40 cm (übrige) und fällt somit auf jeden Fall ins Auge.

Als neue Funktion kommt für alle drei Modelle die Oszillation (Schwenkfunktion) hinzu, die ein abwechselndes Wandern des Ventilatorkopfes zu beiden Seiten in einem ruhigen, harmonischen Tempo gestattet. Dabei wird jeder Winkel des Raumes erreicht und die ganze Luft gleichmäßig durchwirbelt. Über einen Schalter an der Rückseite des Ventilators, der im geriffelten Look den industriellen Großmaschinencharme wieder aufgreift, wird die Bewegung angestellt. Sobald Sie am Schreibtisch mit wichtigen Arbeitsblättern zugange sind, ist eine festgestellte Position mit leicht abgewandtem Laufrad vorteilhaft. Auf Wunsch kann die Ausrichtung des Ventilators genauso leicht fix gehalten werden, indem der Schalter wieder ganz nach oben gezogen wird. Ebenfalls an der Ventilatorrückseite befindet sich der Drehregler zum Ein- und Ausschalten des Gerätes sowie zur Einstellung einer der drei Laufgeschwindigkeiten, die von leicht wie ein Sommerwind über mittlere bis schnelle und kraftvolle Luftumwälzung reicht. Seien Sie sich gewiss, die Charly Ventilatoren sind einem Flugzeug nachempfunden und das nicht nur optisch! Sehr leistungsstark läuft er bereits auf geringer Betriebsstufe, sodass diese für den üblichen Hausgebrauch schon zufriedenstellend ist. Brauchen Sie einmal mehr Power, wechseln Sie in Gang 2 oder setzen mit Gang 3 noch einen obendrauf! Achtung bei losen Unterlagen, damit sich nichts in die Lüfte erhebt. Charly startet im stärksten Gang und kann dann nach Belieben an die Umgebungsbedürfnisse angepasst werden.

Zusätzlich zur Oszillation kann der Neigungswinkel aller Charly Modelle durch sanftes Bewegen des Motorgehäuses in vier Positionen verstellt werden. Ein klickendes Geräusch signalisiert das Einrasten in die gewünschte Luftausblasrichtung. Der Standventilator der Serie ist über ein Teleskoprohr nach oben verstellbar und somit von Sitzhöhe bis zum Stehtisch individuell an Ihre Bedürfnisse anpassbar.

Einsatzmöglichkeiten für die Ventilatoren der Serie Charly, je nach Raumgröße:
Charly Little für Räume bis zu 20 m2
Charly Floor und Charly Stand für Zimmer bis 50 m2

  • Schlaf-, Wohn und private Arbeitszimmer
  • Büro, Kanzlei, Praxen, Geschäfts- und Empfangszimmer
  • edle, außergewöhnliche Verkaufs- und Präsentationsräume
  • Wintergarten
  • bei anhaltender Wärme und stehender Raumluft im Sommer
  • bei Hitze durch Elektrogeräte oder viele Menschen im geschlossenen Zimmer
  • nicht für den industriellen Einsatz gedacht
Charly auf Schreibtisch
Charly im Schlafzimmer

Einrichtung mit Stil

Elegante Linienführung bis zu den Steuerungselementen zeichnet das Design der Serie aus. Die silbrig-metallische Optik der einheitlich lackierten Materialien Zink, Aluminium und beschichteter Stahl vermittelt ein wertiges Erscheinungsbild und macht Charly zum besonderen Hingucker in schicken Apartments. Hervorragende Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich im Retro Design der amerikanischen 50er Jahre, mit pastellfarben und leicht gerundeten verchromten Geräten. Auch im modernen Hipster-Loft, dessen Ausstattung eher minimalistisch gehalten ist (DIY Paletten-Möbel) und durch besonders wertige Details wie technische Geräte, Lampenschirme oder ausgefallene Wohnaccessoires Highlights setzt, ist Charly eine zeitlose Bereicherung.

Doch Sie brauchen keine Designer-Wohnung wie aus dem Katalog, um dieses Schmuckstück zu beherbergen. Dank seiner unaufdringlichen Farbwahl ist Charly sehr harmonisch zu vielen Stilen zu kombinieren. Gute farbliche Arrangements erreichen Sie mit Wohndekor in allen kühlen, klaren Tönen, z.B. Türkisblau aber auch leuchtendem Zitronengelb sowie allen unbunten schlichten Farben wie schwarz, grau und reinweiß. Als Kontrast zum Landhausstil, z.B. mit Dachstreben in dunklem Holz, bringt jeder Charly die Extraportion Frische und Leichtigkeit. In mit hellen Hölzern eingerichteten Büro- und Arbeitsräumen führt er die offene, freundliche Linie spielerisch fort.

Durch seine anmutige Ausstrahlung will Charly gesehen werden! Platzieren Sie den Preisträger des iF product design award 2016 dekorativ im Raum!

Technisches

Der hochwertige Standard-Asynchronmotor (AC-Motor) der Charly Serie wird direkt mit Wechselstrom betrieben und verteilt kühle Luft ohne Zuglufterscheinung gleichmäßig im Raum. Verwenden Sie den Ventilator in ihrem Ferien- bzw. Gästehaus im internationalen Umland, benötigen Sie ggf. einen Adapter.

Lautstärke

Die Geräuschkulisse des Charly Little ist mit maximal 52 db bei höchster Laufstufe mit Vogelgezwitscher*, normal ruhigen Wohnungsgeräuschen oder gedämpfter Radiomusik vergleichbar. Beide größere Ausführungen Charly Floor und Charly Stand entsprechen mit bis zu 56 dB(A) einer Unterhaltung in Zimmerlautstärke. Am Arbeitsplatz gelten bis zu 60 db als normale Bürogeräusche - hörbar, aber zurückhaltend. Eine gesundheitliche Beeinträchtigung ist also auch bei Dauerbetrieb in jedem Fall ausgeschlossen, allerdings sollten Menschen mit geräuschempfindlichen Ohren und leichter Stressanfälligkeit den Charly nicht direkt neben ihrer Schlafstätte platzieren.
* = Alle genannten Geräuschvergleiche sind gemessen in ca. einem Meter Abstand zur Schallquelle

Sicherheit

Damit kleine Kinder, faszinierte Haustiere und andere wissensdurstige Technikfreunde nicht an die rotierenden Flügelblätter greifen und sich verletzen, ist der Charly durch beidseitig angebrachte Gitter geschützt. Der stabile Fuß aller Varianten garantiert, dass das Gerät auch bei unbeabsichtigter Berührung nicht umkippt. Bewahren Sie einen Sicherheitsabstand zu Feuchtquellen wie Badewanne, Dusche, Waschbecken und kochendem Wasser. Die Charly Ventilatoren sind ausschließlich für den Hausgebrauch konzipiert und durch das offene Gitter nicht spritzwassergeschützt. Auch direkte Hitzeeinwirkung (damit meinen wir nicht den deutschen Sommer, sondern Herdplatten, offene Kamine etc.) soll aufgrund der Brandgefahr, insbesondere in Nähe des Netzkabels, vermieden werden.

Transport von Raum zu Raum

Durch das leichte Gewicht und die kompakte Bauweise folgen Ihnen Charly Little sowie Charly Floor bei jedem Ortswechsel. Das integrierte Kabel misst ca. 1,5 m und ist geeignet um den Ventilator im näheren Radius zur Steckdose zu bewegen. Größere räumliche Distanzen überwinden Sie mit einem einfachen Verlängerungskabel oder Sie stecken den Ventilator im neuen Raum einfach um. Auch der Charly Stand kann mit einem Eigengewicht unter 10 kg gut getragen bzw. über die Kante des runden Standfußes an einen anderen Einsatzort gerollt werden.

Versand und Aufbau

Charly Bauteile
Die Einzelteile der Charly Ventilatoren werden vom Hersteller als Bausatz einzeln und drucksicher verpackt und ausgeliefert. Folgen Sie zur Montage, besonders beim Erstbetrieb, den genauen Anweisungen in der beiliegenden Bedienungsanleitung, sie ist sehr klar verständlich formuliert. Ein Inbus-Kreuz-Schraubendreher wird als Aufbauwerkzeug gleich mitgeliefert. Mit diesem oder einem handelsüblichen Kreuzschlitzschraubendreher ist das Zusammenfügen der Komponenten für jeden mehr oder weniger geübten Heimwerker und ambitionierte Hobbybastlerin in wenigen Minuten durchzuführen. Im Creoven.de Aufbautest kamen wir auf eine kurze Montagezeit von ca. 15 Minuten pro Gerät.

Pflege und Reinigung

Verschmutzungen aller Art (Hausstaub, umherwehende Tierhaare, Insekten, Stofffasern von Kleidung und Möbeln, Ästchen und Unrat aus dem geöffneten Fenster, fetthaltige Luft) können den Ventilatorlauf ungünstig beeinflussen. Reinigen Sie ihr Gerät daher, je nach Standort und Staubvorkommen, regelmäßig und gründlich, um sich festsetzende Ablagerungen in Getriebe und der empfindlichen Elektronik zu vermeiden. Dafür ziehen Sie immer zuerst den Stecker, um die Stromzufuhr zu unterbrechen. Wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, öffnen Sie mit einem Schraubenzieher die beide Gitterhälften. Legen Sie die Schrauben gut sichtbar zur Seite. Dann drehen Sie die Bauteile einzeln ab und reinigen alle Oberflächen mit einem leicht feuchten Küchentuch. Dazu verwenden Sie am besten warmes Wasser mit einer leichten Seifen- oder Geschirrspülmittelzugabe. Wringen Sie das Tuch gut aus, bevor Sie den Ventilator damit abwischen. Verwenden Sie nur sanfte Baumwoll- oder Microfasertücher und keine Metall- oder Abwaschschwämme. Die drahtige, kratzige Oberfläche könnte die Lackierung des Charly beschädigen. Wischen Sie die gereinigten Teile noch einmal mit einem trockenen Handtuch ab, um Flecken und Schlieren vom Putzwasser zu vermeiden. Der Ventilator lässt sich leicht wieder zusammenbauen, wie Sie es schon von dem Erstbetrieb kannten. Schrauben und Muttern der Schutzgitter müssen fest angezogen werden, um klappernde Bauteile zu verhindern und ausreichende Sicherheit zu gewährleisten.

Im Fall der Fälle dürfen jegliche Reparaturen von Geräteschäden zur Wahrung der Garantieleistung nur von qualifizierten Fachkräften vorgenommen werden.

Lagerung im Winter

Wenn Sie in den kalten Monaten auf den Ventilator Charly als rein dekoratives Element in Ihrer Wohnung verzichten, verschwinden seine Einzelteile platzsparend im Lagerraum (nicht zu feucht). Vorzugsweise verwahren Sie ihn auseinandergebaut in der Originalverpackung oder voll montiert und staubgeschützt abgedeckt. So wartet er geduldig auf seinen Einsatz im nächsten Frühsommer. Doch auch bei einer überraschenden Party mit vielen Gästen im geschlossenen Raum ist er fix wieder montiert und einsatzbereit.

Hersteller

Charly Floor Martin
Martin Stadler mit Charly Floor
Inspiriert von der Suche nach Haushaltsgeräten mit vollkommener Silhouette, gründete Martin Stadler 1998 seine eigene Firma Stadler Form. Malerisch gelegen am schönen Zugersee in der Schweiz, vertreibt er seither seine Artikel in über 40 Länder auf der ganzen Welt. Die enge Zusammenarbeit mit Visionären und Künstlern bescherte dem ambitionierten Hersteller internationale Aufmerksamkeit. Der Grundlinie des Unternehmens, gutes Raumklima bei zeitgleicher Verschönerung der Inneneinrichtung zu ermöglichen, sind die Produktdesigner der heutigen Aktiengesellschaft stetig treu geblieben. Findiger Gestalter der Serie Charly ist Mathias (Matti) Walker, der von Anfang an als Haus- und Hofdesigner für Stadler Form tätig ist. In enger Zusammenarbeit mit dem Firmenchef entwickelte er als erstes Produkt den Luftbefeuchter Fred - ein Meilenstein seiner Karriere. Es folgten bald darauf namenhafte Auszeichnungen für seine nutzerfreundlichen und charakterstarken Produkte, unter anderem der hochgeschätzte red dot design award. Im Jahr 2016 wurde er für den Charly Standventilator mit dem iF product design award geehrt.

Datenüberblick Serie Charly:
Stromversorgung: 230 V / ~50 Hz
Nennleistung: Charly Little 25 - 33W / Charly Floor und Stand 36 - 56W
Material: Zink, Aluminium, beschichteter Stahl
Material der drei Flügel: Aluminium
Material Fuß: Zinkdruckguss
Aufbauhöhe: Charly Little 39,5 cm / Charly Floor 48,5 cm / Charly Stand 130 cm
Durchmesser gesamt: Charly Little 35,2 cm für Räume bis 20 m2 / Übrige 45 cm bis 50 m2
Lautstärke: Charly Little max. 52 dB(A) / Übrige max. 56 dB(A)
Neigungswinkel: in vier Positionen verstellbar
Steuerung: dreistufige Umdrehungsgeschwindigkeit und Schwenkfunktion über Schalter/Regler an Geräterückseite
Zubehör: Inbus-Kreuz-Schraubendreher der Lieferung beigelegt


Bildquellen:
Produktabbildungen © creoven.de und Stadler Form
Nach oben