Einsatzmöglichkeiten von Infrarotheizstrahlern

Lesezeit: 12 min - oder hier direkt zur Kurzzusammenfassung

Infrarotheizstrahler eignen sich ebenso im Privatbereich, wie auch für gewerblichen und industriellen Einsatz. Die weitgefächerten Einsatzmöglichkeiten haben wir in diesem Ratgeber für Sie zusammengestellt.

Inhalt:

Warum frieren, wenn es so schnell warm sein könnte

Heizstrahler im Schnee
In der kalten Jahreszeit können oftmals weder Balkon noch Terrasse oder Garten zum Sitzen und Verweilen genutzt werden. Grund hierfür sind die niedrigen Temperaturen und schneidender Wind. Trotz warmer Jacke kriecht die Kälte bis unter die Haut. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn der Körper ruht, statt sich zu bewegen. Er entwickelt dann aufgrund der nicht vorhandenen oder nur geringen Muskelbeanspruchung deutlich weniger Wärme. Besonders Kinder und Frauen bibbern - dank anderweitiger Fettverteilung - schneller als Männer. Für angenehme Körpertemperatur kann in solchen Momenten ohne viel Aufwand gesorgt werden.

Damit Garten & Co. auch im Frühling, Herbst beziehungsweise Winter genossen werden können - beispielsweise um einen Glühwein mit Freunden zu trinken - wird eine witterungsbeständige Wärmequelle gebraucht. Die Installation eines Infrarotheizstrahlers ist sinnvoll, denn allein das Heißgetränk reicht nicht aus und ist, wenn es denn schmeckt, auch schnell verbraucht! Schaffen Sie lieber mit einem Infrarotstrahler eine dauerhaft behagliche Atmosphäre, in der Ihre Freunde und Gäste gerne verweilen und noch eine zweite Bestellung aufgeben.

Großer Wärmebereich bei geringem Platzbedarf

Wärmenbereich Infrarotheizstrahler
Die Strahler können zur festen Montage sowohl an Decken, als auch an Wänden oder Zeltstangen angebracht werden. Auf diese Weise lässt sich der optimale Winkel für eine gezielte Wärmeversorgung finden. Diese kann durch den Infrarotheizstrahler auf einer Gesamtfläche von mehreren Quadratmetern erfolgen. Während die meisten modernen Geräte ca. 4-8 m² erwärmen, gibt es auch welche, die sogar einen Bereich mit der Größe von über 80 m² bestrahlen. Die Verwender müssen also nicht dicht gedrängt an dem Heizstrahler stehen, sondern können bequem einige Meter weiter Platz nehmen. Es gibt außerdem mobile Varianten mit eigenem Ständer oder Stativ. So kann auch fernab einer Hauswand oder anderer Befestigungsmöglichkeiten für Wärme und Gemütlichkeit gesorgt werden.

Arrangieren Sie den Heizstrahler über Kopfhöhe oder in räumlicher Entfernung, empfehlen wir die angenehm simple Bedienung über eine Funk-Fernbedienung.

Wo können Infrarotheizstrahler eingesetzt werden?

Infrarotstrahler können vielfältig im Außenbereich eingesetzt werden. Sie heizen damit nicht nur Privatpersonen an kalten Tagen gut ein, sondern werden beispielsweise auch im Gastronomiebereich verwendet. Dort wärmen sie die Gäste, die an Stehtischen oder Tresen stehen, und auch die, die auf der Terrasse des Lokals einen Sitzplatz einnehmen wollen. Für das Geschäft ist das nur förderlich; Außenbereiche sind auf diese Weise nicht nur an Sommertagen profitabel zu nutzen. Mit einer herbstlich-festlichen Dekoration und einigen kuscheligen Decken zaubern Sie im Nu aus Ihrem Außenbereich eine winterfeste Oase.

Spezifische Beispiele für sinnvolle Einsatzmöglichkeiten sind außerdem folgende:

Campingplätze, Hotellerie mit Außenbereich
Zelten und Campen macht großen Spaß. Allerdings ziehen selbst warme Tage oftmals sehr kühle Abend- und Nachstunden nach sich. Damit die Besucher des Campingplatzes nicht frieren, können Infrarotheizstrahler im Außenbereich angebracht werden. Das wirkt nicht nur effektiv gegen das Frieren, sondern führt die Camper auch zusammen.

In weitläufigen Hotelanlagen mit Außenpool gilt dasselbe: wo es warm und einladend beleuchtet ist, treffen sich entspannte Urlauber gern auf einen Plausch und einen späten Snack. Auch in Wellnessbereichen, Freiluftsaunen und Ruheräumen, laden angenehme Wärmestrahler zum sorglosen Entspannen und Loslassen ein.

Stadtfeste und Weihnachtsmärkte
Feierlichkeit mit Infrarotheizstrahler
Immer dann, wenn die Innenstadt viele Menschen mit Musik, Gaudi und künstlerischen Attraktionen anlockt, sollte besonders dafür Sorge getragen werden, dass sich alle wohlfühlen. Sowohl für die Betreiber von Verkaufsständen, als auch für die Organisatoren selber ist es deshalb wichtig, dass die Besucher nicht frieren. Auch hier bieten sich Infrarotheizstrahler an, denn sie erwärmen einen größeren Bereich und somit mehrere Menschen auf einmal.

Infrarotstrahler mit integrierten Abstelltischchen sind beliebte Treffpunkte an Glühweinständen und bei anderen kulinarischen Versuchungen. Die Hersteller von Heizstrahlern kennen die Bedürfnisse ihrer Kunden genau und lassen sich einiges an Zusatznutzen einfallen: An dem Solamagic Sundowner kann beispielsweise eine Werbetafel- oder Speisekarte befestigt werden.

Der Stiluovo mit besonders raffinierter Abdeckung

Wintersportveranstaltungen und Skihütten
Wintersport mit Infrarotheizstrahler
Während den Sportlern selbst meistens aufgrund ihrer warmen Kleidung und der Anstrengung der Schweiß auf der Stirn steht, stehen die Besucher vor Ort oft über Stunden im Schnee. Vorausschauende Veranstalter installieren deshalb idealerweise eine Wärmegelegenheit. Auch an Warteplätzen mit vorhersehbar langen Menschenschlangen (Skiverleih, Lift) und beim Après-Ski, ist ein Heizstrahler eine willkommene Serviceleistung.

So sind auch längerfristig höhere Besucherzahlen und ein positives Feedback gesichert. Wo eine Wärmequelle zu Rast und Austausch einlädt, wird auch schnell das Handy gezückt für ein paar Selfies mit Freunden. Ihre Veranstaltung spricht sich dann auch in den sozialen Netzwerken schnell herum.

Term Tower Heizstrahler mit Schutz vor Regen und Schneegestöber, ideal für Outdoor- und Wintersportveranstaltungen

Terrassen, Straßencafés
Ob auf der privaten Terrasse daheim oder im Café an der Flaniermeile: Das Sommerfeeling geben wir nicht so schnell auf, die geliebten Sonnenstrahlen gibt es auch im Winter. Und beim Blick auf reinweißen Neuschnee, der unter der Wintersonne funkelt, schmeckt der Cappuccino gleich doppelt so gut. Damit Sie die Tasse bis zum letzten Schluck genießen ohne ins Frösteln zu geraten, ist neben einer gut gefütterten Jacke und warmen Schuhwerk ein Heizstrahler unverzichtbar.

Achten Sie auf die Kennzeichnung der Geräte für offene Außenbereiche, damit ein plötzlicherer Regenschauer oder erneuter Schneefall keinen Schaden anrichtet. Rostfreie Ummantelungen und kurzschlussgesicherte Elektronik finden Sie bei etlichen unserer angebotenen Modelle.

Balkon, Wintergärten
Auch im überdachten und geschützten Außenbereich wird es in den Wintermonaten zugig. Dennoch möchten Sie natürlich Ihrem Erholungsort auch im Winter einen Besuch abstatten. Da Holzverkleidungen, Pflanzen und Stroh- oder Bastverzierungen brandgefährdet sind bzw. hitzeempfindlich reagieren, empfehlen wir Ihnen in solchen Fällen u.a. Dunkelstrahler, von denen keine Brandgefahr auf Holz ausgeht.

Gewerbe, Industrie und Produktionshallen
Volcano Infrarotheizstrahler
Ob bei winterlichen Messen, Verkaufsständen oder bei der Güterproduktion im Innenbereich: Kälte lähmt nicht nur die Finger, sondern auch die Schaffenslust. Beim Industrieeinsatz ist im Umgang mit Wasser, Dampf und Gasen Vorsicht geboten: Achten Sie auf die Einhaltung der geforderten Schutzklasse.

Ist in Großraumbüros und Fertigungshallen die reguläre Heizung an ein Thermostat gekoppelt, sind kleine Heizstrahler ideale zusätzliche Wärmequellen für Mitarbeiter mit geringer Kältetoleranz. Je weitläufiger der Einsatzort, desto umfassender sollte der Wärmebereich ausfallen.

Auch in Krankenstationen, Ruhebereichen und dem Rauchertreffpunkt ist ein Wärmestrahler eine sinnvolle Investition in das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter.

Der mobile Volcano für Büro und Besprechungsraum

Private Wohnbereiche und Badezimmer
Veito Infrarotheizstrahler
Standgerät von Veito
Wie ungemütlich sind klamme Badezimmer und zu spät beheizte Schlafräume! Zur Unterstützung von altersschwacher Heizung bzw. als Heizungsalternative in selten genutzten Wirtschaftsräumen eigenen sich Innenraumheizstrahler. Vorteilhaft an den mobilen, leicht tragbaren Geräten: sie wandern mit, wenn Sie Ihren Aufenthaltsort ändern. Die Hersteller solcher Indoor-Geräte legen besonderen Wert auf dezent integrierbares Design und platzsparenden Betrieb.

Ein Sonderfall sind Heizstrahler für den Wickeltisch: mit verstellbarem Neigungswinkel, Klemm- oder Schiebevorrichtung lassen sie sich genau im richtigen Winkel platzieren, um dem Kleinkind die Aufregung des Windeln-wechselns zu erleichtern.

Keller, Garage, Hauswirtschaftsräume
In Werkräumen ohne Heizung sind tragebare Heizstrahler eine simple Lösung, denn gefrorene Finger oder dicke Handschuhe sind nicht grade förderlich für Haushaltstätigkeiten. Tragbare Heizstrahler sind ohne Montagetätigkeit sofort einsetzbar, ein Stromanschluss genügt, und sofort spüren Sie die Wärme.


Events, Firmenfeiern, Abendveranstaltungen im Freien
Lucciola Infrarotheizstrahler
Späte Weihnachtsmessen, Laternenfeste und natürlich das Silvesterfeuerwerk locken jedes Jahr die Menschen hinaus in die Winternacht. Bei öffentlichen oder privaten Veranstaltungen aller Art, sind daher Heizstrahler im Außenbereich unerlässlich. Selbst in den Sommermonaten kann es abends frisch werden, die Gäste haben dann oftmals nicht die passende wärmende Kleidung dabei. Doch die Party soll niemand vorzeitig verlassen, wenn die Stimmung grade so richtig in Schwung kommt! Ideal gerüstet für Ihre Feierlichkeiten sind Sie mit Infrarot-Heizstrahlern zur Zeltmontage, mit Lautsprecher, Werbetafeln und Abstellfläche.

Lucciola zur horizontalen, diagonalen oder vertikalen Installation

Stoßlüften im Winter
Auch im Winter ist es in Altbauten notwendig, regelmäßig mit weit geöffneten Fenstern zu lüften und die Innenraumluft vollständig auszuwechseln. Von der Heizung aufgewärmte Zimmerluft entweicht dabei leider nach außen. Unabhängig von den entstehenden Heizkosten ist ein weiteres Ärgernis die recht lange Aufwärmzeit der eingelassenen Frischluft. Unser Tipp: Kurzwellige Infrarotstrahlung wärmt unabhängig des Luftzuges. Sie können IR-Heizgeräte also ohne Energieeinbußen bereits während des Lüftens verwenden und so dem Kälteschock entgehen.

Gartenarbeit, Baustellen, mobiler Handwerkereinsatz
Ob an Winterbaustellen, bei abendlichen Reparaturarbeiten (man denke an Gleisausbesserung der Deutschen Bahn) oder notwendigen Gartenarbeiten im Winter, beispielsweise dem Häckseln des überfälligen Weihnachtsbaumes. Damit das ganze dennoch etwas Spaß macht, darf es zumindest warm sein. Damit Sie nicht zu sehr ins Schwitzten geraten, lassen sich viele Geräte angenehm regulieren: Erst auf hoher Stufe anfangen und sobald der Körper etwas aufgetaut ist, einfach runterregulieren.

Doch nicht nur die Arbeit, sondern auch das Vergnügen findet im winterlichen Garten statt: beim Beobachten der heimgebliebenen Vögel am Futterhäuschen, den Schlitterversuchen am gefrorenen Gartenteich und beim Bau einer kompletten Schneefamilie. Frostige Temperaturen sind noch lange kein Grund, sich in der Wohnung zu verstecken. Haben Sie draußen Ihren Spaß - für Wärme sorgen wir!


Spritzwasser, Schnee und Sommerregen halten nicht alle Elektrogeräte stand! Beachten Sie in der jeweiligen Artikelbeschreibung die Angaben zur IP Schutzklasse, mit Empfehlung für:

  • Ungeschützte Außenbereiche (Garten, öffentlicher Raum)
  • überdachter Außenbereich (Balkon, Terrasse, Raucherbereich, Café)
  • Innenbereich, Wohnraum
  • Industriehallen
  • Für Montage an Holz- und Gipswänden geeignet
Weitere Sicherheitstipps zur Verwendung Ihres Heizstrahlers


Wärme und Licht

Mit den genannten Beispielen sind die Einsatzmöglichkeiten für Infrarotheizstrahler noch lange nicht ausgeschöpft. Vor allem die Kombination aus angenehmen Licht und gleichmäßiger Wärme ist sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Gebrauch von Interesse.

Die Lichtfarben der Infrarotheizstrahler reichen von dem bekannten rubin-orangeton bis hin zu hellem Licht oder lichtloser Wärmeenergie. Für gemütliche Abendstunden ist das rötliche Licht, das an Lagerfeuer erinnert, sehr stimmungsvoll. Zudem assoziiert man es auch optisch mit Wärme und die Farbe Orange hat eine appetitanregende Wirkung.
In Produktionshallen, im Umgang mit lichtempfindlichen Bauteilen oder beim Tüfteln in der Garage hingegen ist entweder hellgelbes Licht oder lichtlose und damit blendfreie Strahler sehr angenehm.

Achtung: Infrarotheizstrahler geben sichtbares Licht nur als Zusatzprodukt ab, sie dienen in erste Linie der Wärmeerzeugung und sollen nicht als Lampenersatz verwendet werden!

Was macht die Besonderheit eines jeden Herstellers mit seiner patentierten Technik aus? Hier gelangen Sie zur Übersicht der IR-Röhren in unserem Sortiment.

Kurzzusammenfassung: Anwendungsmöglichkeiten der Infrarotheizstrahler

Neben den zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten kommen eine robuste Bauweise und eine lange Lebensdauer der Infrarotstrahler. Für alle, die es auch im Herbst beziehungsweise Winter nach draußen zieht, stellen sie eine geschätzte Anlaufstelle zum Aufwärmen dar. Diese überzeugt durch leicht verständliche Funktionsweise, vielfältige Einsatzoptionen und moderne Gestaltung.

Einsatzmöglichkeiten
Privat: Wohnräume, Badezimmer, Lagerräume, Wickeltisch, Wintergarten
Gewerbe: Gastgewerbe, Campingplätzte, Cafés, Stadtfeste
Industrie: Lagerhalle, Produktionsräume, Baustelle
Außenbereiche: Terrasse, Garten, Balkon, Wintersport, Garage

Vorteile der Infrarottechnologie auf einen Blick:
  • Kein Wärmeverlust bei Wind und Luftzug
  • Sofortwärme bei Bedarf
  • Energieeffizienter Betrieb
  • Mobiler Einsatz oder platzsparende Montage
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Wartungsfreie, unkomplizierte Heiztechnologie
  • Lebensdauer der Röhren bis zu 15 Jahren
Mit Infrarotstrahler bleibt es einfach länger sommerlich! Wie Sie die Outdoor-Freuden der unbeschwerten Jahreszeit auch im Winter genießen können, lesen Sie in unserem Blogbeitrag "Den Sommer verlängern".

Bildquellen © creoven.de
Nach oben