Insekten Lebendfallen Insectivoro, Moon und Turbine

Mo-El Insektenschutz
Inhalt:

Insectivoro Insektenfallen bei creoven

 

Insekten lebend fangen oder töten

Die elektrischen Insektenfallen des Herstellers Mo-El kommen ohne tödliche Chemie aus. Die im folgenden vorgestellten Fallen Insectivoro und Moon bieten vielmehr die Möglichkeit, gefangene Insekten im Garten auszusetzten. Nutzinsekten wie Käfer, Bienen und Hummeln sollten Sie immer freilassen, sie sind enorm wichtig zum Erhalt des Ökosystems. Auch "gefürchtete" Spinnen, Wespen, Ameisen und Falter fressen Pflanzenschädlinge und helfen z.T. bei der Bestäubung mit Pollen. Bei gefangenen Blutsaugern wie Mücken und Schnaken mischen wir uns nicht ein : )

Lebendfallen Insectivoro

Aufbau Fliegenfalle mit UV-Licht
Die Funktionsweise der Insectivoro Insektenfallen ist einfach und genial. Die integriere UV-A Röhre imitiert das Sonnenlicht und zieht Insekten im Wirkbereich bis zu 180 m2 an. Fliegen die Leichtgewichte in die Nähe der Falle, saugt der Luftstrom des Ventilators sie in den integrierten Auffangbehälter. Dort dehydrieren die Insekten aus Wassermangel (oder werden von Ihnen befreit). Auch bei abgeschaltetem Ventilator kann kein Insekt entweichen. Der Behälter hat einen patentierten Verschluss, dessen Technik im Video erklärt wird.

Die drei Modelle Insectivoro unterscheiden sich hauptsächlich in der Ausstattung, der Drehzahl und ihren Geschwindigkeitsstufen. Aufbau, Größe und Gewicht sind bei allen Geräten ähnlich.

Modell Insectivoro max. Watt Drehzahl (Umdrehung pro Min.) Geschwindigkeitsstufen Röhre Wirkbereich
368 Economy 55 1000 1 UV-A Bis 120 m2
361 Basic 55 850 / 1250 2 UV-A Bis 120 m2
363 Sterilizer 75 850 /1250 2 UV-A und UV-C Bis 180 m2

keimtoetende Insektenfalle
Das Modell Sterilizer ist zusätzlich mit einer bakterientötenden UV-C Röhre ausgestattet. Wenn man bedeckt, wo sich Insekten überall niederlassen, ist diese Lampe für hygienisch anspruchsvolle Räume empfehlenswert. Dies betrifft vor allem Küchen, Theken mit leichtverderblichen Lebensmitteln und das Gastgewerbe. Hier kämen z.B. Fallen mit stromführendem Gitter gar nicht in Betracht, da der Insektenkörper beim Stromschlag platzen kann. Herr Ober, da ist ein Fliegenbein in meiner Suppe?!

Die Lebensdauer der UV-A Röhren beträgt ca. 2.000 Stunden. Bei fünfeinhalbstündiger Nutzung am Tag wäre das ca. ein Jahr. Zwölf Monate entsprechen auch dem Zeitraum, nachdem eine eingesetzte Röhre ausgewechselt werden sollte (ideal vor der Insektensaison). Zwar ist nach dem Ablauf des Intervalls noch ein Leuchten wahrnehmbar. Die Anziehung des ausgestrahlten UV-Lichts auf Insekten wird dann aber schwächer.
Muecken Insektenfallen mit UV-A

Insektenfalle speziell gegen Mücken

Cri-Cri Moon von Mo-El mit IPX4 Spritzwasserschutz

Modell max. Watt Drehzahl (Umdrehung pro Min.) Geschwindigkeitsstufen Röhre Wirkbereich
Cri-Cri Moon 57 1200 1 UV-A Über 300 m2


Insektenfallen mit UV-A Röhre locken lästige Insekten wie z.B. Fliegen an. Das Licht der Falle Cri-Cri Moon wird im 45° Winkel abgestrahlt, was die Fangergebnisse bei der Asiatischen Tigermücke erhöht. Diese Mückenart ist ursprünglich im tropischen Klima beheimatet, erobert aber seit 2007 auch Schweiz und Deutschland (durch Warenimporte). Das Umweltbundesamt warnt vor der aggressiven Ausbreitung dieser Mücke. Problematisch ist, dass sie u.a. Krankheitserreger des Dengue- und Zika-Virus übertragen kann.

Da alle Mücken warmes, feuchtes Klima bevorzugen, legen sie ihre Eier auch mal im Badezimmer oder der Küche ab. Elektrische Insektenfallen sind nicht immer für solche Räume geeignet, der Motor kann durch hohe Luftfeuchtigkeit zu Schaden kommen. Die Cri-Cri Moon hingegen hat einen ausreichenden Spritzwasserschutz (IPX4). Sie kann im Wäschekeller, im Wintergarten und besagten Feuchträumen eigesetzt werden.

Die eingesetzte runde UV-A Röhre hat eine Lebensdauer von gut 2.000 Stunden. Ersatzröhren für die nächste Mückensaison erhalten Sie jederzeit bei uns im Shop. Insektenfallen mit UV Röhren dürfen nicht im Freien verwendet werden, da sie auch Nutzinsekten anlocken. Haben Sie mit Cri-Cri Moon einmal Bienen, Hummeln oder kleine Falter gefangen, lassen Sie diese im Garten wieder frei. Der Auffangbehälter ist nach demselben patentierten System wie bei den Insectivoro Fallen gefertigt. Im oberen Video können Sie sich die Entnahme des Behälters ansehen. Es ist für Sie absolut gefahrlos. Gefangene Stechmücken können Sie zur Forschung und Kategorisierung beim Mückenatlas einreichen.

Insektenfalle mit Fangbehälter für die Landwirtschaft

Die Turbine von Mo-El ist eine große Insektenfalle für Landwirtschaft und Tierzucht. Wie die kleineren Lebendfallen auch, funktioniert sie ganz ohne Chemie. Die Lieferung erfolgt inklusive Sammelsack für Insekten bis 25 kg und Material zur Montage.

Lesen Sie mehr über Insektenfallen für die Landwirtschaft

Kostenloser Versand


  • *Wir liefern innerhalb Deutschlands ab einen Warenwert von 29,- Euro versandkostenfrei! Darunter bezahlen Sie nur 5,90 Euro.

  • Versandkosten
  • Sendungsverfolgung

© Copyright 2018 Creoven. Alle Rechte vorbehalten.    SmilingShops®

Nach oben