Fantasia calling! Unser Interview mit Mr. Moore

10.06.2016 15:39 von Sarah Barnert

Fantasia Ceiling Fans Ventilatoren Moore Splash Tau Zeta LED Ventilator Elite

Telefoninterview Moore Fantasia

Geschäftsführer Richard Moore des britischen Unternehmens Fantasia Ceiling Fans kennt die Anforderung des Ventilator-Marktes genau! Lesen Sie mehr im Creoven-Interview

Guten Tag Mr. Moore, Danke, dass Sie sich die Zeit für ein paar persönliche Fragen nehmen.
Seit wann sind Sie denn schon geschäftsführender Direktor von Fantasia?

Seit gut 3 Jahren bin ich dabei.

Welcher Fantasia Deckenventilator Ihr Lieblingsprodukt?
Der Viper ist allgemein sehr beliebt...ich persönlich mag Tau und Zeta wegen dem simplen Design.

Wie treffen Sie intern Ihre Designentscheidungen und bewerten die neuen Trends?
Wir untersuchen den Markt genau und machen auch Design-Marktforschung. Außerdem schauen wir in anderen Branchen, was da angesagt ist, z.B. bei den Automobilen. Bei uns in der Firma ist eine direkte enge Zusammenarbeit mit den Designern möglich, z.B. Mitsprache bei den Entwürfen, wenn etwas nicht gefällt fliegt es raus oder wird direkt geändert.

Schauen auch Sie selbst nach Inspiration für neue Modelle?
Ja, alles kann zur Inspiration dienen, auch schlechtes, dann als Vorlage zur Verbesserung. Besonders interessiert mich, was in anderen Ländern bei den Deckenventilatoren angesagt ist.

Wie gehen Sie mit den Erwartungen Ihrer Kunden um?
Wir bemühen uns den Kundenerwartungen immer gerecht zu werden und sie sogar noch zu übertreffen.

Mr. Moore, wie stehen Sie zum Internethandel?
Das Unternehmen war von Anfang an dem Internetverkauf über offen, die meisten Menschen bestellen übers Internet und sehen ihr Produkt dann zum ersten Mal wenn es zu Hause ankommt. Daher ist auch eine gute Nachbetreuung so wichtig. Den Internethandel sehen wir als wichtigen Schlüsselmarkt für die Zukunft.

Verkaufen Sie Ihre Produkte auch noch über andere Kanäle?
Ja, Verkaufsräume sind auch wichtig, da viele Kunden die Produkte auch anschauen und anfassen möchten. Diese Möglichkeit haben sie bei uns vor allem in Großbritannien.

Was ist das Besondere am deutschen Absatzmarkt?
LED Technik ist in Deutschland und auch England sehr beliebt, sehr wichtig. Das ist ganz typisch am deutschen Markt, dieses Interesse an nachhaltigen Produkten. Auf Energieeinsparung achten sie beim Kauf sehr. Beispielsweise bei der Beleuchtung und dem Motor. Sehen Sie, eine LED Birne verbraucht nur 4-5 Watt! Was für ein Vergleich zu einer früheren Birne!

Ist das in anderen Ländern anders?
In den USA wird darauf z.B. noch kein großer Wert gelegt, sie sind bei diesem Thema recht altmodisch eigestellt. Energiesparende LED Beleuchtung ist kaum gefragt. Wir verkaufen auch nicht so viel in die USA.

Was sind die aktuellsten Neuentwicklungen aus Ihrem Hause?
Das Produkt des Jahres 2015 ist der Tau mit LED, er ist einzigartig geformt, auch minimalistisch, clean. Damit erreicht man viele Menschen. Der Splash hingegen ist auch etwas Besonderes, aber wesentlich verspielter, z.B. für das Schlafzimmer eines Kindes.

Mr. Moore, vielen Dank für diese interessanten Einsichten in die Welt von Fantasia!

Für Sie ausgewählte Markenpodukte von Fantasia Ceiling Fans in unserem Shop

Gleichstrom Deckenventilator Zeta Weiß inklusive Leuchte

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Deckenventilator - eMotion

inkl. MwSt. zzgl. Versand


Deckenventilator SPLASH inklusive Beleuchtung 91,4 cm

inkl. MwSt. zzgl. Versand


Quellenangabe:
Telefoninterview mit Herrn Richard Moore, Dezember 2015, geführt von Sarah Barnert

Bilder:
Blogbanner © luxstorm - https://pixabay.com, CC0 Public Domain
Produktabbildungen © Creoven.de



.